Der wichtigste BMX-Contest!

Am 2. und 3. Juli 2016 feiert der weltweit älteste und der zugleich wichtigste BMX-Contest seinen 32. Geburtstag. Die Veranstalter der SNIPES BMX COLOGNE erwarten rund 200 BMXer aus über 20 Ländern. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

In wenigen Tagen ist es soweit: Am 2. und 3. Juli 2016 wird Köln erneut zur Pilgerstätte der internationalen BMX-Szene. Rund 200 Profis und Amateure aus über 20 Ländern kommen zu den SNIPES BMX COLOGNE in den Jugendpark an der Zoobrücke nach Köln-Mülheim. Im Fokus stehen wie im vergangenen Jahr die vier Disziplinen Street, Spine Ramp, Flatland und Kickturn Ramp Old School Style, die von Fahrern der Klassen Amateur, Pro und Oldschoolern in Angriff genommen werden.

Angeführt wird das internationale Teilnehmerfeld von Topstar Daniel Dhers (Spine Ramp) aus Venezuela sowie den deutschen Profis Felix Prangenberg (Street), Markus Reuss (Spine Ramp und Street) und Kevin Nikulski (Flatland). Der Flatland-Contest zählt in diesem Jahr zu der globalen Serie "BMX Flatland World Circuit 2016".

BMX-Legende Bob Haro aus den USA hat ebenfalls fest zugesagt. Der langjährige Freund des Kölner Organisators Stephan Prantl kommt zu einem „Meet & Greet“ mit den Fans und wird die Wettbewerbe, wie schon im vergangenen Jahr, als Zuschauer verfolgen.

"Nach einer grundlegenden Konzeptänderung haben wir in 2015 die vielleicht sympathischste Veranstaltung der letzten Jahre gefeiert. Daher werden wir auch Anfang Juli wieder auf Eintritt verzichten, um wirklich allen – Hardcore-Fans, Anfängern, Interessierten und Familien – die Möglichkeit zu geben, gemeinsam mit uns den BMX-Sport zu zelebrieren", erläutert Stephan Prantl, Organisator von BMX COLOGNE. "Sportlich setzen wir dieses Jahr wieder auf vier Freestyle BMX Kern-Disziplinen und erweitern die Wettkämpfe auf zwei Tage. Auf diese Weise wollen wir den BMX Sport nachhaltig weiterentwickeln."

Die Zuschauer haben an beiden Tagen freien Eintritt. Beginn der Wettbewerbe ist jeweils um 10.00 Uhr morgens. Abgerundet wird das BMX Festival mit einer "80s Roller Skate Disco" auf einem Auto Scooter sowie mit Food Trucks und einer Shoppingmeile, um Hunger und Durst auf originelle Weise zu stillen und von Sonnenbrillen bis hin zu BMX-Rädern alles zu bekommen, was das Herz begehrt.

Weitere Informationen sowie Zeitpläne zum Thema
Homepage: www.bmxcologne.de
Facebook: www.facebook.com/Bmxcologne.

Text und Bilder: THE BOX OFFICE sport/event/marketing gmbh, 6/2016