Die 97 Kilometer von Friedrichshain!

Am Samstag, den 21.05.2016 gastiert die Formel E, die erste rein elektrische Rennserie der Welt, wieder in Berlin. Gefahren wird recht citynah, das heisst über die Karl-Marx-Allee und dem Strausberger Platz! Foto: e-Formel.de

Ein Formel-Autorennen über die Karl-Marx-Allee sollte auch für weltgewandte Berliner nicht alltäglich sein. Nach 2015, als bereits 20.000 Zuschauer zum Flughafen Tempelhof fanden, um der Deutschland-Premiere der neuen Rennklasse Formel E zuzuschauen, finden am kommenden Samstag das Freie Training, das Qualifying und das Rennen mitten in Friedrichshain statt: Einmal Karl-Marx-Allee, Strausberger Platz und wieder retour. Bei 48 zu fahrenden Runden macht das 97,44 km Automobilrennsport inmitten der deutschen Hauptstadt.

Alles anders: Formel E

Die Formel E will einen völlig anderen Motorsport-Weg einschlagen und eine neue, jugendliche Zielgruppe erreichen. Im Zentrum des Gesamtkonzepts stehen die Werte Umweltfreundlichkeit, Sparsamkeit und Nachhaltigkeit. Rennsport ist die Formel E aber dennoch. Fahrer wie Nick Heidfeld, Nicolas Prost, Nelson Piquet und Bruno Senna liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei 225km/h. Und die bis zu 272 PS starken Formel-E-Autos beschleunigen in drei Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer.

Als Austragungsorte für die Rennen mit E-Monopostos dienen eigens entworfene Straßenkurse direkt in den Stadtzentren, um das Event zu den Zuschauern zu bringen - und nicht umgekehrt. Die Technik ist weitestgehend standardisiert und die Budgets der Teams sind gedeckelt, um die astronomischen Kosten der normalen Rennsport-Klassen zu vermeiden.

Mit einer frei zugänglichen Boxengasse und Features wie dem interaktiven Fanboost, bei dem die Fans ihre Favoriten via Voting mit Extra-Power im Rennen versorgen können, will die Formel E ganz nah heran an die Zuschauer und viele Begeisterte für den E-Rennsport und die E-Mobilität allgemein gewinnen.

Weitere Informationen zum Thema:

Formel E Webseite: www.e-formel.de

Formel E auf Facebook: www.facebook.com/eFORMELde

Formel E auf Ticketmaster: www.ticketmaster.de